Kontaktlinsenflüssigkeit

Kontaktlinsenlösungen, oder auch Kontaktlinsenflüssigkeit genannt, sind notwendige Kontaktlinsen Pflegemittel. Die Linsen werden mit der Kontaktlinsenflüssigkeit gereinigt und auch optimal aufbewahrt. Es ist wichtig nur saubere und gut gepflegte Linsen ins Auge einzusetzen, da nur so die Erhaltung der Augengesundheit gewährleistet werden kann. Schon die kleinsten Mikroorganismen können erheblichen Schaden anrichten.

Richtige Anwendung der Kontaktlinsenflüssigkeit

Grundsätzlich beginnen Sie die Kontaktlinsenpflege mit gereinigten Händen, damit von diesen keine Keime auf die Linsen gelangen können. Wichtig ist auch, dass zum Reinigen der Kontaktlinsen niemals normales Leitungswasser verwendet werden darf, da sich dort Bakterien und andere Kleinstlebewesen tummeln. Bitte verwenden Sie ausschließlich die dafür entwickelte Kontaktlinsenflüssigkeit.

Für die optimale Reinigung der Kontaktlinsen werden sie mit einer Kochsalzlösung abgespült. Diese eignet sich auch, um die Kontaktlinsen zwischendurch abzuspülen. Etwa wenn man das Gefühl hat, dass sie etwas verschmutzt sind oder etwas drücken. Nach der Kochsalzlösung müssen sie desinfiziert werden und falls Sie eine Peroxidlösung verwenden, müssen Sie die Linsen vor dem Einsetzen neutralisieren. Da diese Kontaktlinsen-Systeme relativ aufwendig sind und auch viel Platz im Badezimmerschrank einnehmen, bietet sich eine Kombilösung bzw All-in-One-Lösung an. Diese vereint alle Reinigungsschritte, ist sicher und bequem in der Anwendung und ist besonders für weiche Linsen geeignet. Bei empfindlichen Augen oder Allergien gegen Konservierungsstoffe sind allerdings die Peroxidlösungen die richtige Wahl.

Die richtige Kontaktlinsenflüssigkeit wählen

Da nicht alle Linsen für jede Kontaktlinsenflüssigkeit geeignet sind, fragen Sie am Besten Ihren Optiker, der Ihre Linsen angepasst hat. Dieser kann Sie optimal zur richtigen Kontaktmittelflüssigkeit Ihrer Kontaktlinsen beraten. Beachten Sie außerdem die Packungsbeilage der Kontaktlinsenflüssigkeiten.

Richtige Aufbewahrung der Kontaktlinsenflüssigkeit

Optimal aufbewahrt werden sie in täglich frischer Kontaktlinsenflüssigkeit in einem Aufbewahrungsbehälter, der vor Sonneneinstrahlung schützt. Außerdem sollten die Kontaktlinsen keinen Temperaturen über 35°C ausgesetzt werden. Auch der Aufbewahrungsbehälter muss regelmäßig gereinigt oder ausgetauscht werden. Viele Kontaktlinsenflüssigkeiten liefern gleich neue Aufbewahrungsbehälter gratis mit.

Ein paar wichtige Fakten und Antworten über Kontaktlinsenflüssigkeit können Sie in den Häufigen Fragen nachlesen.